Schiffshebewerk Niederfinow

Gemeinde Niederfinow 1258 - 2016 ::

:: Home :: Über Niederfinow :: Verwaltung :: Tourismus ::
::
Die Ortschronik :: Presse :: Link´s :: Grundstücke ::
:: 
Galerien :: Archiv ::



Impressum  
Feedback  
Kontakt  
 
 
 
 

 

 

 750 Jahr Feier in Niederfinow vom 27. - 29. Juni 2008

"Der Rückblick auf unser Fest am Fuße des Schiffshebewerkes Niederfinow..."

Links:
Gästebuch Niederfinow
Bilderstrecken

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Liebe Besucherinnen und Besucher der Gemeinde Niederfinow

Der Bürgermeister der Gemeinde Niederfinow Siegfried Schiefelbein hat am  27.06.2008 die 750 Jahr Feier der Gemeinde in einer Festveranstaltung feierlich eröffnet. Als Gäste waren unter anderem der Amtsdirektor des Amtes Britz-Chorin Rainer Schneider, der Landrat des Landkreises Barnim Bodo Ihrke und der Minister für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg Reinhold Dellmann zugegen. Sie übermittelten Ihre Grußbotschaften an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niederfinow und deren Gäste.

Übrigens... Die Gäste die den weitesten Weg zu uns hatten kamen aus Kanada. Nachfahren der Familie Balke aus Niederfinow - Stecherschleuse... Danke für Ihren Besuch und Ihre Verbundenheit zur alten Heimat!

Am 27.06.2008 wurde um 17:50 Uhr unter großer Anteilnahme der Bürgerinnen und Bürger und Gästen der Gedenkstein in der Gemeinde Niederfinow enthüllt. Im Anschluss wurde die "Historische Ausstellung" in der Turnhalle zu Niederfinow eröffnet. Die Ausstellung erfreute sich sofort großer Beliebtheit bei den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Niederfinow und ihrer Gäste. Ab 20:00 Uhr startete die "Miss Barnim Wahl 2008" im großen Festzelt. Die neue "Miss Barnim 2008" kommt aus Niederfinow und heißt Diana Pilz. Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niederfinow wünschen Dir im Hinblick auf die "Miss Brandenburg Wahl 2009" viel Erfolg. Gefeiert wurde in Niederfinow bis in die tiefe Nacht.

Der Samstag (28.06.2008) stand ganz im Zeichen des Festumzuges der Gemeinde Niederfinow. Niederfinow stand Kopf. Die Gemeinde Niederfinow hat einen Festumzug der Extraklasse erlebt. Alle Zuschauer und Zuschaurinnen gerieten aus dem Häuschen. An der Umzugsmeile gab es jede menge Applaus. Hier gilt ein großer Dank allen Mitwirkenden. Um 16:30 Uhr spielte das Tanz- und Blasorchester Schulzendorf auf. Ab 19:00 Uhr war Party - Time angesagt. Der verantwortliche DJ ließ das Zelt mit Hammer - Musik erzittern sodass es niemanden mehr auf seinem Platz hielt. Die Doubles von Andrea Berg, Nena und Wolfgang Petry sorgten für ein ganz großes Party - Feeling. Um 23:00 Uhr stieg ein Riesen - Feuerwerk vom Schiffshebewerk Niederfinow gen Himmel und sorgte für Gänsehautstimmung. Das Schiffshebewerk Niederfinow stand sozusagen in Flammen. Für die Musik zwischendurch sorgte die Live "PEATS- PARTY-BAND". Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden am Ort des Schiffshebewerkes Niederfinow.

Der 29.06.2008 begann mit einem Festgottesdienst in der Kirche zu Niederfinow. Pfarrer Radtke hielt diesen Gottesdienst ab. Ab 11:00 Uhr sorgte die Formation "Wilk and Friends" aus Berlin mit Live - Musik zum Frühschoppen für Party - Time. Ab 15:00 Uhr startete das bunte Nachmittagsprogramm. Die Eberswalder Spielleute 1963 e.V. umrahmten das Programm mit deftigen Rhythmen aus allen Epochen. Sängerinnen und Sänger der Niederfinower Chorgemeinschaft trugen zu Beginn der Veranstaltung die neue Niederfinower Hymne vor. Sie ernteten viel Beifall für diesen Heimatverbundenen Beitrag. Der Text zur Hymne wurde eigens für die 750 Jahr Feier von Herrn Kallis aus Niederfinow geschrieben. Die Springergruppe der Schule Britz bot eine Vorführung ihres Könnens, welches großen Respekt aller Gäste abverlangte. Der Applaus für sie war garantiert. Einen Boxschaukampf führten die Boxer des Berliner Turn- und Sportclubs vor. Abgerundet wurde die Vorführung durch die Kickboxer vom "Kick-Box Team Eberswalde" mit dem, unter anderem, "Deutschen Meister 2007" und dem "Internationalen Deutschen Meister 2008" im Kickboxen, Erwin Krechlok aus Niederfinow. Zum Abschluss der Veranstaltung gaben die "Tanzenden Turnschuhe Ni-Li-Ho-Fa" vom Sportverein "Grün-Weiß" Niederfinow eine Kostprobe ihres Schaffens, und bekamen für ihre Darbietung stehende Ovationen. Ab 18:00 Uhr hielt es dann keinen der vielen Anwesenden mehr auf seinem Platz. Olaf Berger trat auf, und sorgte mit seiner Live - Musik für Stimmung im Festzelt. Bereits nach den ersten Takten hielt es niemanden mehr auf den Bänken und es wurde getanzt was das Zeug hielt. Danke Olaf dass Du für Achim Mentzel eingesprungen bist. Moderiert wurden die Veranstaltungen am Sonntag von DJ Robby aus Niederfinow. Um 19:00 Uhr ging die große Feier am Fuße des Schiffshebewerkes Niederfinow zu Ende..............

Abspann und Danksagung

Ein großer Dank geht an alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niederfinow und den umliegenden Gemeinden, die mit viel persönlichem Engagement, und auch finanziellen Eigenleistungen zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Der Crew des Schiffshebewerkes Niederfinow und der übergeordneten Dienststelle dem Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde ein Herzliches Dankeschön für Euren/Ihren Beitrag zum Feste. Es gab sogar eine Schifffahrtspolizeiliche Anordnung für das Schiffshebewerk Niederfinow, so dass unser Feuerwerk pünktlich gen Himmel steigen konnte. Herzlichen Dank an alle Binnenschiffer und Binnenschifferinnen für das Verständnis und dem kurzen Zwangsstopp am Schiffshebewerk Niederfinow.

Danke an die Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes, den Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Niederfinow und deren Partnerfeuerwehr aus Brenz, den Kameraden der Feuerwehren der Nachbarorte sowie der Polizei des Landes Brandenburg für ihre Einsatzbereitschaft und tatkräftige Unterstützung bei den Feierlichkeiten.

Dankeschön sagt die Gemeinde Niederfinow allen Sponsoren die durch Sachgaben und finanziellen Zuwendungen dieses Fest mit ermöglicht haben.

Dem Catering - Unternehmen "Agentur Phönix" mit Peter Domke als Organisator und der Firma "Bergmann Eventgastronomie" ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit. Ihr wahrt ganz große Klasse! Ihr hattet den längsten Tresen bei, den Niederfinow je gesehen hat.

Pressestimmen zur 750 Jahr Feier in Niederfinow:
Die "Märkische Oderzeitung" berichtet von der Feier: "Fest der Superlative"
Die "Märkische Oderzeitung" berichtet von der Feier: "Dorf feierte mit buntem Programm"

Niederfinow im Juni 2008

 
 
                                                                                                                                                                                                    
 


 

 
   © 2007-2016 by Gemeinde Niederfinow >> Amt Britz-Chorin-Oderberg >> Landkreis Barnim >> Bundesland Brandenburg >> Deutschland